Mein Job Bibliothek

Beginne ein neues Kapitel –
gestalte die Welt von morgen.

Mein Job Bibliothek

Beginne ein neues Kapitel –
gestalte die Welt von morgen.

Starte in Dein neues Kapitel und finde den passenden Job in unserer Bibliothekswelt.

Einstiegsmöglichkeiten & Karriere

© Stadtbibliothek Bremen

Praktikum

Ein Praktikum während Schulzeit oder Studium bietet die ideale Gelegenheit, wertvolle Praxiserfahrung zu sammeln und in die facettenreiche Bibliothekswelt einzutauchen.

© Stadtbibliothek Bremen

Berufsausbildung

Die deutschlandweite FaMI-Ausbildung mit Schwerpunkt Bibliothek öffnet Türen zu spannenden Herausforderungen und vielversprechenden Zukunftsperspektiven.

© dbv / Thomas Meyer

Studium

Das Studium der Bibliotheks- und Informationswissenschaften erstreckt sich vom Bachelor bis zur Promotion und bietet vielfältige Studieninhalte, aktuelle Entwicklungen und Spezialisierungen.

© dbv / Janko

Berufliche Laufbahn

Erfahrene Bibliotheksmitarbeiter:innen eröffnen sich interessante Karriere- und Weiterbildungschancen. Sie können sich in Verbänden oder Projekten engagieren oder von flexiblen Arbeitskonzepten profitieren.

© dbv / Thomas Meyer

Quereinstieg

Suchst Du nach einer beruflichen Veränderung mit Mehrwert? Auch Quereinsteigende heißen wir in der faszinierenden Bibliothekswelt herzlich willkommen!

Beginne ein neues Kapitel – gestalte die Welt von morgen.

Für ein vielfältiges und respektvolles Miteinander braucht die Welt Dich und Dein Engagement! Bibliotheken stehen für Informationsfreiheit und Teilhabe. Sie bieten dynamische und zukunftssichere Tätigkeitsfelder, bei denen Menschen und Medien im Mittelpunkt stehen. Als lebendige Zentren des Wissens und der Kultur, Räume des offenen Dialogs und als unverzichtbare Säule von Bildung und Forschung sind Bibliotheken wegweisend bei der Gestaltung einer demokratischen Gesellschaft. – Und den Anstoß für Veränderungen gibst Du!
Freue Dich auf teamorientierte Organisationskulturen an einem werteorientierten und wertschätzenden Arbeitsplatz. Werde Teil unseres internationalen Bibliotheksnetzwerkes und gestalte zusammen mit uns die Informationswelt von morgen.

Unsere gelebten Werte…

Verantwortung & Demokratie

Vielfalt & Toleranz

Wertschätzung & Support

Nachhaltigkeit & Digitalisierung

Work-Life-Balance

Sicherheit & Vorsorge

Unsere Bibliothekslandschaft. Deine Arbeitgeber:in.

Bibliotheken in Deutschland haben eine lange Geschichte, die im Mittelalter mit Klosterbibliotheken begann. Heute gibt es über 8.850 Bibliotheken im Land, die in Größe und Art unterschiedlicher nicht sein könnten. Diese reichen von öffentlichen Bibliotheken über Universitäts- und Schulbibliotheken bis zu Gefängnisbibliotheken und umfassen diverse Sammlungen von gedruckten Büchern bis zu digitalen Medien, Kunstwerken und Musikinstrumenten.

Bibliotheken sind von zentraler Bedeutung für die Aufbereitung und Vermittlung von Wissen, die Förderung von Bildung und lebenslangem Lernen sowie als kulturelle Zentren. Sie stehen für Vielfalt, Demokratie und Nachhaltigkeit.

Das Bibliothekspersonal spielt die zentrale Rolle für den Erfolg von Bibliotheken. Bibliotheksmitarbeiter:innen sind nicht nur Hüter:innen des Wissens, sondern auch Bildungsvermittler:innen und Katalysator:innen. Sie unterstützen Nutzer:innen bei der Recherche und Informationsbeschaffung, fördern die Medienkompetenz und tragen dazu bei, den Wert und die bedeutende Rolle von Bibliotheken in der heutigen Gesellschaft zu bewahren und zu stärken.

© dbv / Janko

© dbv / Janko

© Stadtbibliothek Bremen

© dbv / Janko

© dbv / Thomas Meyer

© dbv / Janko

mehr als 8.850 Bibliotheken

ca. 25.000 Beschäftigte

Stimmen aus der Bibliothekswelt


Ob Geschichten vorlesen, Gaming-Veranstaltungen oder Escape-Rooms: Der FaMI-Beruf ist sehr abwechslungsreich und bietet viele Möglichkeiten, eigene Ideen umzusetzen.

Karina Bothe – Mitarbeiterin der Stadtteilbibliothek Lesum der Stadtbibliothek Bremen


Als FaMI ist man das Bindeglied zwischen dem Bestand der Bibliothek und den Nutzenden.

Lara Senst – FaMI-Auszubildende im 2. Ausbildungsjahrder, Universitätsbibliothek der Freien Universität Berlin


Tatsächlich ist meine Begeisterung für den Beruf im Laufe der Jahre stetig gewachsen. Das macht mich sehr froh.

Dr. Sophia Manns-Süßbrich – Fachreferentin für Anglistik, Amerikanistik und Slavistik, Referat Fortbildung, Volontärsausbildung, Universitätsbibliothek Leipzig


Die Aufgaben in einer wissenschaftlichen Bibliothek sind vielseitig und abwechslungsreich. Es erfüllt mich jeden Tag mit Freude, einerseits Forschende bei Wissenschaft und Lehre, und andererseits Studierende beim Studium unterstützen zu können. Für mich ist die Arbeit in einer Uni-Bibliothek eine gute Möglichkeit, unterstützend im wissenschaftlichen Umfeld tätig zu sein. Eine schöne und wichtige Aufgabe!

Dr. Stefan H. Eberhard – Biologe, Fachreferent und Leiter der AG Informationskompetenz, Universitätsbibliothek Rostock


Ich liebe meine Arbeit, weil ich mich in verschiedene Projekte einbringen kann und meine Mehrsprachigkeit geschätzt wird.

Ado Diallo – Mitarbeiter des Serviceteams der Stadtbibliothek Bremen


Nachhaltigkeitsorientiertes Handeln zeigt sich in vielfältigen Ausbildungsfeldern in der Bibliothek. Das Verknüpfen von vorhandenen Potenzialen der Auszubildenden in Verbindung mit Projekten, die einen Beitrag im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung und einem guten Leben für alle beinhalten, das soll und muss in jede zukünftige FaMI-Ausbildung!”

Janet Wagner – Bibliothekarin, Ausbildern, Trainerin für Bildung für nachhaltige Entwicklung, Kommunikation & Nachhaltigkeit an der Universitätsbibliothek der Freien Universität Berlin

Der Bewerbungsprozess in Deiner Bibliothek

1.

Vorbereitung & Stellenauswahl

Du interssierst Dich für das Berufsfeld Bibliothek? Finde in unsere Jobbörse Stellen, die Deinen Fähigkeiten und Interessen entsprechen.

Falls Du bereits eine Bibliothek als Arbeitsort im Blick hast, informiere Dich über Karrieremöglichkeiten und Angebote auf der jeweiligen Bibliotheks-Webseite oder besuche sie vor Ort für einen noch tieferen und persönlicheren Einblick.

2.

Bewerbung & Anschreiben

Auch wenn Du nicht alle Anforderungen der Stellenbeschreibung erfüllst, ermutigen wir zur Bewerbung! Wir schätzen Mitarbeiter:innen, die mit Leidenschaft bei der Arbeit sind und unsere Werte teilen. Ergreife die Chance und sprich vorab telefonisch mit den angegebenen Kontaktpersonen, um Fragen zu klären und den Arbeitsbereich besser zu verstehen. Achte unbedingt auf die Vollständigkeit der gewünschten Bewerbungsunterlagen und die aufgeführten Bewerbungsfristen.

3.

Persönliche Vorstellung

Nach erfolgreicher Bewerbung erhältst Du eine Einladung zum Vorstellungsgespräch, digital oder persönlich. Hier geht es vor allem um das gegenseitige Kennenlernen. Sei authentisch, zeige, wie Du in das Team und die Unternehmenskultur passt, und nutze diese Gelegenheit, um herauszufinden, ob die Position Deinen beruflichen Zielen und persönlichen Werten entspricht. Manche Bibliotheken bieten zudem Hospitationen an, um den Arbeitsplatz besser kennenzulernen. Nutze diese Gelegenheit!

4.

Vertrag & Start in Dein neues Kapitel

Wenn Du eine Jobzusage erhalten und Dich aus vollem Herzen für das Berufsfeld Bibliothek entschieden hast, herzlichen Glückwunsch und willkommen in der Bibliothekscommunity! Deine Ansprechpartner:in für Einstellungsangelegenheiten wird nun alle Vertrags- und Startdetails mit Dir besprechen.

Und falls es dieses Mal nicht geklappt hat, ermutigen wir Dich, es erneut zu versuchen!

© 2023 MEIN JOB BIBLIOTHEK | Kontakt | Impressum | Datenschutz
MEIN JOB BIBLIOTHEK - Ein gemeinsames Projekt der Verbände: